Foodmate Schlachtanlagen

Hohe Leistungsfähigkeit

Bei der Konzeption der Schlachtanlagen richtet Foodmate das Augenmerk hauptsächlich auf deren Effizienz und den Tierschutz – das Fleisch von nicht stressbelastetem Geflügel ergibt ein besseres Produkt. Die Schlachtanlagen von Foodmate sind leicht zu steuern und zu warten, oftmals sind sie an Rupfmaschinen angeschlossen, was zu einer Optimierung der Geschwindigkeit und einem reduzierten Arbeitsaufwand führt.

Schlachten

Tötungsmaschine mit Doppelmesser

Die Tötungsmaschine wurde dazu konzipiert, die Köpfe der Hähnchen, die in den Haken des Schlachtförderbandes hängen, direkt nach der Betäubung im Elektrobetäuber automatisch abzuschneiden.
Der Schnitt erfolgt durch rotierende Messer mit manuell gesteuerter Schnitttiefe.
Die Höhe des Messers und seine Position in Bezug auf das Hähnchen werden mittels eines Hydraulikzylinders gesteuert. Spezielle Führungen aus rostfreiem Stahl sorgen für eine exakte Positionierung des Kopfes zu den Messern hin.
Da die Tiere unterschiedlich groß sind, ist es notwendig, die Maschine ständig zu kontrollieren.

  • Geeignet für max. 6.000 Tiere/Std.
  • Rahmen und Motor aus rostfreiem Stahl
  • Motorleistung (IP66) 2 x 0,75 kW
  • Maschinenabmessungen:
    – Länge: 1559 mm
    – Breite: 889 mm
    – Höhe: min. 1.550 mm, max. 1.850 mm.
    – Gewicht: ca. 130 kg
Schlachten

Brühkessel

Der Brühkessel mit Lufteinblassystem eignet sich für die meisten Geflügelarten. Der Brühkessel hat einen Ein- und einen Auslaufbereich, einen Rücklaufbereich und eine Überdachung, die sich über die gesamte Länge der Maschine erstreckt.
Die Wanne und die Überdachung bestehen aus rostfreiem Stahl, ebenso die Hitzetauscher, die sich zwischen den Durchgängen befinden.
Die Hitzetauscher eignen sich für die Beheizung mit Heißwasser (geschlossener Kreislauf) oder Niederdruckdampf <6 bar.
Der Brühkessel ist mit einem Wasserstandskontrollsystem und einem
Schaltkasten mit Temperaturregelung ausgestattet, die mit einer Genauigkeit von 0,2° arbeitet.
Die Maschine beinhaltet außerdem die Rohrbahn und die Kurve sowie das Lufteinblassystem zur Bewegung des Wassers.

  • Geeignet für max. 9.000 Tiere/Std.
  • Rahmen und Motor aus rostfreiem Stahl
  • Motorleistung 2,2 kW
  • Wasserdruck: <6 bar
  • Maschinenabmessungen:
    – Länge: variabel
    – Breite:  915 mm
    – Höhe: 2475 mm
    – Gewicht: variabel
Schlachten

Rupfmaschine

Die Rupfmaschine wurde zum Rupfen der Federn verschiedener Geflügelarten entwickelt. Sie kann in unterschiedlichen Größen geliefert werden; alle Rupfreihen sind in alle Richtungen separat einstellbar. Die Scheiben werden von Riemen angetrieben, was einen leichtgängigen und geräuscharmen Betrieb zur Folge hat. Zur Reinigung und Wartung kann eine Seite der Maschine geöffnet werden, so dass ein problemloser Zugang gewährleistet ist. Die Maschine ist lieferbar mit zwei oder drei Reihen auf jeder Seite. Optional kann sie mit einer unteren Reihe ausgestattet werden. Die Rupfmaschine wird standardmäßig in rostfreiem Stahl geliefert.

  • Lieferbar in unterschiedlichen Längen
  • Jede Reihe einzeln einstellbar
  • Leicht zu warten und zu reinigen
  • Rahmen und Motor aus rostfreiem Stahl
  • Motorstärke (IP66): abhängig von der Anzahl der Rupfscheiben
  • Wasseranschluss: 1,0 m³/Std.
  • Maschinenabmessungen:
    – Länge: abhängig von der Anzahl
    – Breite: 1950 mm
    – Höhe:  2425 mm
    – Gewicht: abhängig von der Anzahl
Schlachten

Kopf- und Luftröhrenabzieher

Der Kopfabzieher besitzt eine Antriebseinheit und
ist für das Entfernen von Hähnchenköpfen und –luftröhren bestimmt, nachdem der Halsschnitt durchgeführt wurde (die Maschine befindet sich
normalerweise hinter der Rupfmaschine).

  • Geeignet für max. 6.000 Tiere/Std.
  • Rahmen und Motor aus rostfreiem Stahl
  • Motorleistung (IP 66): 0,55 kW
  • Maschinenabmessungen:
    – Länge: 1554 mm
    – Breite: 721 mm
    – Höhe: 1227 mm – 1400 mm
    – Gewicht: ca. 104 kg
Senden Sie Foodmate eine Nachricht.

Fragen, Kommentare? Wir sind für Sie da.

Scroll to Top