Pluimveeverwerking Gebr. Heys B.V.

Das Unternehmen Heys ist im Norden der Niederlande ansässig und hat sich zu einem wichtigen Akteur auf den Fast-Food-Märkten wie KFC entwickelt. Im Jahr 2010 installierte Foodmate die erste KFC-Zerlegelinie in den Niederlanden am Standort Heys Hauwlerwijk, und Mitte 2012 entschied sich Heijs für den Kauf einer zweiten Maschine für den Standort Leek.

Es hat lange gedauert, bis Heys ein bevorzugter und respektierter KFC-Lieferant wurde. Lange Zeit hatten wir Zweifel, ob eine Automatisierung beim Schneiden nach KFC-Spezifikationen unseren Ruf nicht gefährden würde. Aber seit wir uns entschieden haben, ein 9-teiliges Zerlegesystem von Foodmate zu installieren, ist unser KFC-Geschäft stets gewachsen. „Einer der Hauptgründe für unseren Erfolg bei KFC ist das Foodmate-Zerlegesystem für neun Geflügelteile”, sagt Jan Jaap Hamming von der Firma Heys. „Wir hätten nie erwartet, dass der KFC-Markt so schnell wachsen würde und dass wir innerhalb von zwei Jahren ein zweites 9-Teile-Zerlegesystem benötigen würden”. Bei der neuen Zerlegeanlage bei Heys in Leek handelt es sich um eine sogenannte „Kombilinie“, was bedeutet, dass die Anlage neben der Produktion von 9 Teilstücken nach KFC-Vorgaben auch anatomisch geschnittene ganze Schenkel produzieren kann. Dadurch kann Heys bei minimalen Zusatzinvestitionen mehr Produkte auf gleichem Raum produ­zieren.

Senden Sie Foodmate eine Nachricht.

Fragen, Kommentare? Wir sind für Sie da.

Scroll to Top